Kostenlose Analyse

Staffelpreise

Mit einigen Einstellungen in Salesforce haben Sie die Möglichkeit, Staffelpreise auszuweisen, d.h. Produktpreise abhängig von den angebotenen Mengen in quote 2.0 zu gestalten.

Rufen Sie hierfür zunächst das Produkt in Salesforce auf, dem die Staffelpreise zugewiesen werden sollen. Klicken Sie in der Themenliste „Produkteigenschaften“ auf die Schaltfläche „Neue Eigenschaft“, um eine neue Produkteigenschaft anzulegen. Folgende Felder sind für die Definition der Staffel relevant:

  • Produkteigenschaft Name: Dieses selbsterklärende Pflichtfeld steht für den Namen der Eigenschaft.

  • Wert 1 minimum: Dieses numerische Feld enthält die Mindestmenge, ab welcher die Staffelpreise wirksam werden. Mit der Eingabe von „10“ legen Sie beispielsweise fest, dass der Staffelpreis ab Menge 10 greift.

  • Operator: Über dieses Feld wird die Logik der Preisberechnung, die ab der entsprechenden Menge greift, festgelegt.

  • Eigenschaftstyp: quote 2.0 kann die Preise entweder prozentual oder in absoluten Werten beeinflussen. Der prozentuale Wert wird immer auf den Listenpreis des angebotenen Produkts angewendet.

  • Wert zur Kalkulation: Dieser Wert ist vom vorhergehenden Schritt abhängig. Falls Sie Preise prozentual verändern möchten, bedeutet der in diesem Feld angegebene Wert von „15“ tatsächlich 15 %. Ansonsten betrachtet quote 2.0 die eingegebene Zahl als absoluten Wert in der entsprechenden Währung.

  • Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen „is Bulk Price“ angewählt ist. Das Feld „Automated“ soll hingegen deaktiviert sein.