Kostenlose Analyse
  • Solar Frontier Europe

    Erfahren Sie, wie unser Kunde Solar Frontier Europe von appero quote profitiert.

    Erfolgsgeschichte lesen

Salesforce Angebots- und Opportunitymanagement mit appero quote

Produktkonfiguration, Preiskalkulation und visueller Angebotseditor
nativ in Salesforce - powered by Lightning.

Mit appero quote ‘CPQ light’ lassen sich auch inhaltlich anspruchsvolle Angebote komfortabel direkt in Salesforce erstellen - basierend auf Produkten, Preisbüchern, Angebotsvorlagen und Textbausteinen. Die Anwendung bietet weitreichende Möglichkeiten der Produkt- und Preisgestaltung und unterstützt mehrstufige Vertriebswege. Die intuitive Benutzeroberfläche und zahlreiche automatisierte Arbeitsschritte fördern die Freude an der Vertriebsarbeit.


Bitte beachten Sie, dass für den Einsatz unserer Lösung mind. die Salesforce Enterprise Edition erforderlich ist.

Salesforce-Editionen im Überblick

Kontaktieren Sie uns

Angebotsmanagement im Überblick

Angebotsmanagement im Überblick
Salesforce Produktkonfiguration

Produktkonfiguration

Komfortabel das richtige Angebot zusammenstellen

appero quote ermöglicht die komfortable Selektion von Salesforce-Produkten und bietet darüber hinaus zahlreiche Funktionen für deren Konfiguration. Unter anderem stehen Produktgruppen, Zubehörprodukte, Produkteigenschaften und benutzerdefinierte Erweiterungen zur Verfügung. 

Preiskalkulation

Immer die richtigen Konditionen

Zahlreiche Funktionen und Automatismen sorgen dafür, dass sich auch kalkulatorisch anspruchsvolle Angebote spielend einfach abbilden lassen. Zur Auswahl stehen unter anderem Rabatte auf Produkt-und Summenebene, Auf- und Abschlagskalkulation, Preisuntergrenzen und Genehmigungsprozesse sowie mehrstufige Vertriebsstrukturen.
Salesforce Preis- und Rabattkalkulation
Inhalt & Struktur von Angeboten in Salesforce

Inhalt & Struktur

Einfach, intuitiv und flexibel

Mit dem Angebotseditor von appero quote lassen sich optisch ansprechende Angebote professionell gestalten. Flexible Angebotsvorlagen, Bausteine für vorgefertigte Inhalte und eine intuitive Oberfläche erlauben die einfache Bearbeitung der Inhalte. Daten aus Salesforce lassen sich über Platzhalter dynamisch im Text einbinden. Eine intelligente Mandantenverwaltung sorgt dafür, dass jedes Angebot im richtigen Corporate Design an den Kunden geht.

Einblicke

  • Angebotsvorlage auswählen
  • Informationen aus Salesforce auslesen
  • Grafiken einfügen
  • Produkte verwalten
  • Produktgruppen zuweisen
  • Produkt suchen
  • Produkteigenschaften festlegen
  • Vorschau im Editor öffnen
  • Angebot weiterverarbeiten
  • Angebot versenden
  • Einstellungen definieren

Erfolgreich im Einsatz

Diese Kunden nutzen unser Angebotsmodul erfolgreich in der täglichen Vertriebsarbeit

Funktionsbereiche

Produktkonfiguration
Preiskalkulation
Angebotsdokument
Einsatz
Nutzung der Salesforce-Produkte und Preisbücher

Die Produktsuche im Angebotseditor greift automatisch auf das Preisbuch der Opportunity zu und macht alle zugeordneten Produkte verfügbar.

Komfortable Produktauswahl

Mit Hilfe der Volltextsuche lassen sich Produkte anhand ihrer Bezeichnung sowie weiterer Informationen wie Beschreibung und Produktcode schnell finden und im Angebot platzieren.

Produkteigenschaften

Durch ein flexibles Regelwerk erhalten ausgewählte Produkte oder Produktgruppen zusätzliche Eigenschaften, welche optional auch die Preisberechnung beeinflussen können.

Gruppierung von Produkten inkl. Summen

Intelligente Produktgruppen sorgen dafür, dass Produkte automatisch an der richtigen Stelle im Dokument platziert werden. Die Verknüpfung der Gruppen mit Summenelementen ergänzt die Kalkulationsmöglichkeiten der Anwendung.

Produkthierarchien (Zubehörprodukte)

Zusammengehörende Produkte lassen sich verknüpfen und in Form einer Produkthierarchie abbilden. Im Angebotseditor können untergeordnete Produkte aus einer Baumstruktur ausgewählt werden.

Alternativpositionen

Im Angebotsdokument platzierte Produkte lassen sich auch als optionale bzw. alternative Position definieren. Damit werden diese weder in der Angebotskalkulation noch im erwarteten Opportunity-Umsatz berücksichtigt.

Zwischen-, Gruppen- und Gesamtsummen

Mit unseren vielseitigen Kalkulationselementen lassen sich Summen für alle oder bestimmte Produkte bzw. ganze Gruppen an beliebiger Stelle im Angebot platzieren. Die Berechnung erfolgt immer in Echtzeit.

Rabatte auf Produkt- und Summenebene

Rabattiert werden kann auf Produkt- und Summenebene. Die Werte lassen sich sowohl prozentual als auch absolut ausweisen und bei Bedarf auch ausblenden.

Auf- und Abschlagskalkulation

Über ein flexibles Regelwerk lassen sich eine oder mehrere Kalkulationsregeln für einzelne Produkte oder ganze Produktgruppen definieren. Fixe und variable Auf- und Abschläge werden automatisch im Hintergrund berechnet.

Staffelpreise

Sowohl für einzelne Produkte als auch für ganze Produktgruppen lassen sich Staffelpreise hinterlegen. Sobald die Menge einer Position bearbeitet wird, aktualisiert sich der Preis entsprechend der Staffelung in Echtzeit.

Rabattmatrix

Mit appero quote können Summenrabatte im Angebotsprozess auch automatisiert vergeben. Mithilfe von Rabattregeln können z.B. Sonderkonditionen für einen bestimmten Kunden oder Kundengruppen automatisch ausgewiesen werden. Obergrenzen und Mindestsummen werden berücksichtigt.

Dynamische Preise

Die Gesamtsumme von Produkten bzw. Produktgruppen lässt sich als Grundlage verwenden, um den Verkaufspreis anderer Produkte dynamisch zu errechnen. Die Berechnung kann auf Basis prozentualer oder absoluter Werten erfolgen.

Angebotsvorlagen

Mit Hilfe von Vorlagen lassen sich Angebote schnell und einheitlich erstellen. Die Vorlagen werden sog. Mandanten mit eigenem Briefpapier und individueller Formatierung zugeordnet.

Bricks

Immer wieder benötigte Passagen lassen sich als Brick speichern und bequem per Drag & Drop an jeder Stelle im Angebotsdokument platzieren. Dabei können Text-, Layout- und Kalkulationselemente sowie Produkte kombiniert werden.

Variablen

Ob Opportunity, Produkt, Account, Kontakt oder Benutzer. Die Daten der für das Angebot relevanten Objekte lassen sich mit Variablen in Textbereichen des Angebots einbinden. Sogar eigene Felder und Werte können als Variablen an beliebiger Stelle hinterlegt werden.

Grafiken und Signaturen

Bilder und Grafiken können als eigenes Element im Angebot platziert werden. Dabei kann man direkt auf die Dokumente in Salesforce zugreifen. Alternativ lassen sich Grafiken von der lokalen Arbeitsumgebung aus hochladen, womit diese automatisch als Anhang in der Opportunity gespeichert werden.

Inhaltsverzeichnis

Gerade bei komplexen Angeboten ist ein dynamisches Inhaltsverzeichnis hilfreich. Alle nummerierten Textbereiche des Angebots werden automatisch als Auflistung zusammengefasst und können als Verzeichnis an jeder Stelle des Angebots platziert werden.

Produktübersicht

Mit der Produktübersicht werden wichtige Positionen noch einmal zusammengefasst. Je nach Bedarf lassen sich entweder nur Produkte, Summen, oder alle Elemente tabellarisch auflisten.

Vorschau und Versand

Durch die volle Integration erfolgen sowohl die Generierung des Angebots-PDFs als auch der optionale Versand mit automatisierten Anhängen direkt in Salesforce. Im Zuge des Versands werden automatisch auch die zugehörige Opportunity und zugeordnete Produkte aktualisiert.  

Mandantenfähigkeit

Im Setup lassen sich ganz einfach Mandanten mit unterschiedlichem Briefpapier sowie individuellen Einstellungen und Layoutoptionen anlegen.

Mehrsprachigkeit

Die Bezeichnung und Beschreibung von Salesforce-Produkten kann durch ein AddOn in verschiedene Sprachen übersetzt werden. Je nach gewählter Sprache werden dann im Angebot automatisch die passenden Übersetzungen angezeigt.

Auftragseingang
Mit dem vollautomatischen Auftragseingang wird nicht nur die Opportunity in der richtigen Phase geschlossen, sondern auch die Produkte aktualisiert, der erwartete Umsatz neu berechnet und alle Angebotsversionen entsprechend als abgelehnt oder angenommen gekennzeichnet.

Währungen
Sofern die entsprechende Option in Salesforce aktiviert ist,  erkennt der Angebotseditor die in der Opportunity gewählte Währung und berücksichtigt diese in der Produkt- und Preiskalkulation. 

Mehrstufiger Vertrieb
Zusätzlich zum Standard-Account in der Opportunity lassen sich weitere Accounts und Kontakte zuordnen, um mehrstufige Vertriebsprozesse z.B. über Distributoren, Reseller oder Agenturen abzubilden.

Sie möchten unsere Lösung in der Praxis näher kennenlernen?

Kostenlose Analyse anfordern

 
appero Preview Angebotsmanagement